• aktuell

     

    icon welz

     

    icon jahresplan

Himmelfahrt

Am Mittwoch gab es noch Dauerregen und einen Temperatursturz. Das ließ uns um das Gelingen des Himmelfahrttags bangen. Auch wenn sich dann der Donnerstag empfindlich kühl zeigte, hielt sich wenigstens der Regen zurück. Bereits am Morgen hatten wir uns in Position gebracht und auf unsere Besucher vorbereitet. Diese ließen auch nicht lange auf sich warten. Von frühaufgestandenen reiferen Herren über kraftstrotzende Jünglinge (manchmal mit weiblicher Begleitung), einem Kränzchen junggebliebener Damen oder etlicher Kinder war alles dabei. Viele hielten bis zum Einbruch der Dunkelheit und darüber hinaus bei uns aus.

Gleich am darauffolgenden Sonntag verbanden wir die Aufräumarbeiten mit dem Abbau des Maibaums. Punktgenau wurde er zu Fall gebracht und danach auf unser Vereinsgrundstück transportiert.

 
(Text: Udo Kittan / Bilder: Sabine Lehnigk und Udo Kittan)

 

Zur Vergrößerung auf die Bilder klicken>